Hachener Str. 90a
59846 Sundern

+49 2935 966140
info@lr-kaelte.de

Termine & Veranstaltungen

Fakuma

Veranstaltungsort

Messe Friedrichshafen
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen

Kälte für die Kunststoffverarbeitung

L&R Kältetechnik auf der KPA 2018

Auf der KPA 2018 in Ulm wird die L&R Kältetechnik GmbH & Co. KG ihre Kompetenz in der Kälteerzeugung für kunststoffverarbeitende Betriebe darstellen. Mit den ECOPRO-Anlagen bietet L&R besonders energieeffiziente Kälteanlagen für die bedarfsgerechte und präzise Werkzeug- und Hydraulikkühlung.

Die Kunststoffverarbeitung gehört zu den wichtigsten Zielmärkten von L&R. Viele Spritzgießer und Extrudeure nutzen die energieeffizienten und immer individuell projektierten Anlagen „made in Sundern“, um Werkzeuge und Hydraulik mit hoher Effizienz zu kühlen. In der wettbewerbsintensiven und kostensensiblen Kunststoffindustrie ist das ein wichtiger Faktor: Die Energiekosten machen den größten Anteil an den Lebenszykluskosten einer Kälteanlage aus, und diese Kosten kann der Betreiber mit einer maßgeschneiderten L&R-Kälteanlage deutlich senken.

Den neuesten Standard der Energieeffizienz stellt L&R auf der KPA vor: Die ECOPRO-Anlagen sind mit Komponenten ausgestattet, die sich durch besonders energiesparenden Betrieb auszeichnen. Einen wesentlichen Beitrag hierzu leisten die drehzahlgeregelten, halbhermetischen Bitzer-Schraubenverdichter, die speziell für den Einsatz in der Kältetechnik entwickelt wurden. Sie sind im Leistungsbereich von 16 bis 100% stufenlos regelbar und arbeiten daher insbesondere im Teillastbetrieb mit deutlich niedrigerem Energieeinsatz. Die Kühlung der integrierten Umrichter erfolgt über das Kältemittel.

Die Pumpen der ECOPRO-Kälteanlagen sind ebenfalls drehzahlgeregelt und mit den neuen „SuPremE“-Antrieben von KSB ausgerüstet. Die Kombination von Synchron-Reluktanzmotoren und Frequenzumrichtern erlaubt vor allem im Teillastbetrieb Energieeinsparungen bis 70%.

Auch bei den Wärmetauschern und Kondensatoren nutzen die ECOPRO-Anlagen neueste und effizienzsteigernde Technik, ebenso bei den Expansionsventilen: Sie sind elektronisch geregelt und schrittmotorgesteuert.

Diese Komponenten und Technologien schaffen aber nur die Voraussetzung zur Energieeinsparung. Realisiert wird das Potenzial erst durch die sorgfältige regelungstechnische Einbindung aller genannten Komponenten in die Gesamtsteuerung der Anlage. Die eigene Software-Programmierung von L&R Kältetechnik gewährleistet, dass unter den individuellen Bedingungen stets das Optimum an Effizienz erreicht wird.

Kunststoffverarbeitende Betriebe können mit dem Einsatz einer ECOPRO-Anlage dauerhaft (Energie-)Kosten sparen – über die gesamte Betriebszeit der Anlage. Die Einsparmöglichkeiten in Euro und Cent sowie die Amortisationsdauer der Investition ermitteln die L&R-Ingenieure bei der Projektierung.

Ort: Friedrichshafen

Zurück

L & R Kältetechnik GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Login | Downloads | Presse